Spielbericht DTE 3


DTE

DVO Bezirksoberliga Süd 2018/2019 ;

11.Spieltag 09.03.2019

1.DC Straubing 2 vs DT Essenbach 3 = 10:5

„ Zuerst hochmotiviert, dann eingebrochen.“

Essenbach zeigt nach einen guten Beginn unerwartet starke Schwächen in den Doppelspielen.

Am 11.Spieltag in der zweithöchsten Liga in Ostbayern mußte das Dart Team 3 zum Tabellendritten 1.DC Straubing 2 anreisen. Es war immer ein schweres Spiel für den Tabellenvierten Essenbach gegen den alten Bekannten. In den ersten 6 Einzel konnte das Team 3 um TK Ashley Kelly sehr gut bestehen. Ashley Kelly, Sebastian Preisker sowie auch Helmut Preisker hielten Essenbach 3 souverän mit dem 3:3 Spielstand auf Kurs. Dabei hätte auch Christian Preisker und genau so Sammy Raum mit etwas mehr Glück Essenbach in Führung werfen können.

Doch wie so oft in dieser Saison sollten sich die vergeben Chancen rächen. Mit einer fast „kollektiven Arbeitsverweigerung“  gab DTE 3 völlig unerwartet und auch unerklärbar alle drei Doppel ab. Dies war das allererste mal daß DT Essenbach ohne ein Doppelsieg in die letzten sechs Einzel gehen mußte.

Es war natürlich ein schwerer Stand mit dem 3:6 im Rücken. Doch das schöne daran war, das Essenbach auch in dieser Situation nicht aufgab. Die DTE Darter schafften zwar wieder ein wenig unglücklich nur 2 Einzel zu gewinnen und mußten damit eine 5:10 Niederlage einstecken.

Das es auch eine schöne Seite einer Niederlage gibt, zeigte DT Essenbach wieder einmal eindrucksvoll. Immer kampfbereit und nie aufgeben auch wenn es mal in die Hose geht. Essenbach 3 wird sich wieder sammeln und dann bereit sein für die nächste Aufgabe. Hauptsache der Teamgeist und die Freude am Dart bleibt erhalten. DTE – Nothing else Matters.

 

 


Tabelle DVO BezirksoberligaTabelle DVO Pokal

10 Gedanken zu „Spielbericht DTE 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.