Spielbericht DTE 3

DVO Bezirksoberliga Süd Saison 2017/2018

5.Spieltag 02.12.2017

NF Eching 2 vs DT Essenbach 3 = 7:8

” Zuerst Fehlzündung – Dann aber Platze die Bombe. “

Aller guten Dinge sind 4 – DTE 3 schaffte es, Eching einen sicher geglaubten Sieg mit Leidenschaft und Siegeswillen abzukämpfen – 4.Sieg in Folge.

Am fünften Spieltag in der zweiten Liga des DVO musste das Dart Team Essenbach 3 zu seinem „Angstgegner“ nach Eching reisen. Der Druck war hoch, zu oft schon unterlag das eigentlich spielstärkere Dart Team 3 gegen die Naturfreunde Eching 2. Auch dieses Mal begann es nicht gut für den Tabellendritten aus Essenbach gegen den sechsten in der Bezirksoberliga. DTE 3 konnte lediglich 2 Spiele der ersten sechs Einzel durch die gewohnt zuverlässigen und starken Sebastian Preisker und Ashley Kelly gewinnen. Es schien erneut als wolle DTE 3 in Eching einfach nicht gewinnen. Mit einem schlechten 2:4 Rückstand ging man in die Doppel.

Es sollte sich auch hier nichts ändern. Die Essenbacher schienen mit den Nerven zu kämpfen, brachten den Rückstand nicht aus den Köpfen und verloren prompt sehr unglücklich auch die ersten zwei Doppel. Nur Siegmeier / Kelly tanzten aus der Reihe und hielten einen leichten Funken der Siegeshoffnung durch ihr 3:0 am glühen.

Trotz des miserablen 3:6 Stand schien sich der Funke zu entzünden. Nach dem Motto „ Unterschätze nie Essenbach“ brachten Jürgen Lautzus und der souveräne Ashley Kelly das Feuer mit ihren erfolgreichen Spielen wieder zum brennen. Die zweite Achse brachte dann Spannung pur. Uwe Siegmeier gewann mit starker Leistung sein Spiel, während Martin Kastenmeier unterlag. Jetzt brannte die Bude lichterloh mit dem 6:7 Spielstand. Nun schlug die Stunde der Preisker-Connection. Wie schon ihre Dartkameraden zuvor spielten Sebastian und Werner Preisker mit einer bärenstarken Leistung trotz des Drucks von Sieg oder Niederlage. Zuerst setzte Sebastian Preisker ein Zeichen des Sieges mit seinem 3:0, danach vollendete Werner Preisker mit einem geilen 3:1 die Begegnung. Essenbach 3 wollte den Sieg und Essenbach 3 holte sich den Sieg hochverdient mit 8:7.

Das Dart Team Essenbach 3 schaffte die schönste Form des Erfolgs. Einen tödlichen Rückstand in einen herrlichen Sieg durch eine sensationelle Leistungssteigerung zu verwandeln. Leistungsexplosion, Siegeswille, Kampfgeist…. es fehlen die Worte um diesen geilen Teamgeist zu beschreiben. Auch wenn wieder einmal schlechtere Tage kommen, diesen starken Willen darf DTE 3 einfach nicht vergessen. Dann ist auch ein Platz auf dem Tabellentreppchen möglich. Einfach gut – Einfach DTE 3. DTE- Nothing else Matters.


Tabelle DVO BezirksoberligaTabelle DVO Pokal

8 Gedanken zu „Spielbericht DTE 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.