Spielbericht DTE 2

 1233

BDV Landesliga Süd 2017/2018

5.Spieltag 03.02.2018

DC Aufhausen Flames 1 vs DT Essenbach 2 = 8:4

DT Essenbach 2 vs DC Deggendorf 1 = 5:7           

„Essenbach 2 bleibt beim Top-Drei Treffen auf der Strecke.“ 

Das Dart Team 2 bekommt, wenn auch teilweise unglücklich, einen Ko Schlag am Spitzenspieltag und geht mit Null-Punkten nach Hause. Tabellenplatz 3 ade.       

Zum Rückrundenstart in der zweithöchsten Liga Bayerns kam es zum Spitzentreffen der drei ersten Teams in der Landesliga Süd des Bayerischen Dart Verband. Der Tabellendritte DTE 2 war an diesem Tag zu Gast beim zweiten der Liga DC Flames 1 in Aufhausen. Die wiedererstarkten Aufhausener sind ein harter Gegner für DTE 2. Dies zeigte sich auch gleich in den Einzel. Zuerst konnte der ewig starke Sascha Kammerer noch auf den 1: 1 Spielstand ausgleichen, dann gingen die folgenden drei Einzel teilweise mit viel Pech und teils mit unvermögen beim Checken verloren. Erst der Ersatzspieler Uwe Siegmeier schaffte mit seinem 3:1 eine leichte Ergebniskorrektur mit dem daraus folgenden 2:4 Rückstand. Auch in den letzten beiden Einzel schaffte nur der immer zuverlässige und stark spielende Andi Maier einen Sieg und Essenbach 2 mußte mit einen 3:5 Rückstand in die Doppel gehen.   

In den Doppelbegegnungen war DTE 2 schon angezählt und schaffte auch die Wende nicht mehr. Von den vier möglichen Doppel waren nur Kammerer/Heller erfolgreich, was aber angesichts der 4:8 Niederlage unwichtig wurde.   

Das zweite Spiel des Tages bot dazu noch eine Steigerung. Es ging gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer 1.DC Deggendorf 1. Die Deggendorfer sind der große Favorit auf den Meistertitel in dieser schweren Liga und eigentlich eine Nummer zu groß für die „Zweite“ aus Essenbach. Doch trotz der hohen Niederlage im ersten Spiel zeigte DTE 1 ihren bekannten Kampfgeist und Siegeswillen. Essenbach 2 ging durch Stefan Haller und Uwe Siegmeier gegen den großen Favoriten sogar verdient mit 2:0 in Führung. Und es kam sogar noch eine nie erwartete Steigerung. Auch der starke Andi Maier und Roland Aigner gewannen ihre Spiele und Essenbach führte verdient nach 5 Einzel mit 4:1. Doch Deggendorf 1 hat natürlich die Klasse und glich mit den letzten drei Einzel auf den 4:4 Spielstand aus.

In den folgenden 2 Doppel verlor DTE 2 eines unglücklich , es wurde aber durch einen Sieg von Maier/Aigner nochmal richtig spannend mit dem 5:5 Spielstand. Leider sollte es an diesem Tag einfach nicht sein. DTE unterlag in den letzten zwei Doppel und erleidet damit eine vielleicht unnötige 5:7 Niederlage.

Mit ein bisschen mehr Glück wäre der eine oder andere Punkt locker möglich gewesen, es war einfach nicht der Tag des DTE 2. DOCH besonders im Spiel gegen den Tabellenersten zeigte DTE 2 seine Klasse und das Sie keine Angst in dieser Liga haben müssen. DTE 2 ist bestückt mit einigen guten Spielern und was eigentlich wichtiger ist, gut bestückt mit Kampfgeist und Siegeswillen für den Ligaerhalt. DTE – Nothing else Matters.

 


Tabelle BDV Landesliga SüdTabelle DVO Pokal

5 Gedanken zu „Spielbericht DTE 2

  1. Ligaerhalt war Euer Ziel: erreicht!!! Gratulation. Auf geht’s in die nächste Saison. Ziel:: 1. und somit Aufstieg. So ist Eure Bestimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.