Spielbericht DTE 2

 1233

BDV Landesliga Süd 2018/2019

4.Spieltag 01.12.2018

DT Essenbach 2 vs DC Kelheim 1 = 5:7

IFP München 2 vs DT Essenbach 2 = 6:6

„ Die Zweite nimmt rote Laterne in Empfang.”

Niederlage gegen „Mitabstiegskämpfer“ Kelheim folgte ein wichtiger Punkt gegen den Favoriten aus dem Tabellenmittelfeld München 2.

Am 4. Spieltag in der zweithöchsten Liga in Bayern empfing Essenbach 2 den DC Kelheim 1 zum Duell der abstiegsgefährdeten Teams. Der Tabellenletzte  aus Kelheim stand genau so unter Druck wie auch der Tabellenvorletzte Essenbach 2. So begannen auch die Einzelspiele. Mit Uwe Siegmeier geriet DTE 2 gleich in Rückstand, doch der DTE Kapitän Markus Wittmann konnte die Lage wieder durch seinen Sieg und den 1:1 Spielstand beruhigen. In den folgenden 3 Einzel brach Essenbach jedoch ein wenig ein, durch Checkschwächen und Pech verloren Sie alle drei und gerieten mit 1:4 in Rückstand. Essenbach konnte aber wie gewohnt rechtzeitig Eier zeigen. Andi Maier, Florian Meier und auch Rul Aigner konnten alle ihre Spiele auf die Essenbacher Seite ziehen und glichen sensationell auf den 4: 4 Stand aus.

In den folgenden Doppel verpuffte diese gute Leistung zum Nichts. Anstatt sich an den erkämpften Ausgleich aufzubauen, unterlagen die Essenbacher in drei der vier Doppel und mußten eine 5:7 Niederlage gegen den bis dahin Tabellenletzten einstecken. Diese Leistung war einfach zu wenig für diese starke Liga. Wenn Essenbach 2 nicht in der Lage ist solche Spiele zu gewinnen wird es schwer die Landesliga zu halten.

Kein gutes Zeichen für das zweite Spiel gegen den Tabellenfünften und Favoriten IFP aus München. Es begann auch nicht so gut, nach den ersten 4 Einzel lief DTE 2 erneut einen 1:3 Rückstand nach. Lediglich der TK und Fels in der Brandung, Markus Wittmann, holte ein Spiel fürs sein Team. In den zweiten vier Einzel fand eine leichte Steigerung statt. Der starke Ersatzspieler Moritz Bertram aus Team 6 und auch der routinierte Uwe Siegmeier konnten einen sehr bösen Rückstand vermeiden. Mit den beiden Punkten ging DTE 2 mit einem 3:5 in die Doppel.

In den Doppel dieses Mal gedrehte Zeichen, das Dart Team 2 gewann gleich mal die erste Achse und glich mit einer starken Leistung auf den 5:5 Stand aus. Und als in den letzten zwei Doppel auch noch Maul/Aigner einen Punkt holten, war die Welt mit dem 6:6 Unentschieden wieder ein bisschen mehr in Ordnung.

Ein sehr wichtiger Punkt um sich die Chance offen zu halten, alleine aus dem Abstiegsstrudel zu entkommen. Außerdem zeigte dieser Punkt wieder einmal das DTE 2 trotz einer blöden Niederlage zu Beginn nie aufgibt, und immer weiter macht. Essenbach konnte zwar damit den letzten Platz nicht verlassen, aber da muß man sich bei diesem Teamgeist keine Sorgen machen. DTE – Nothing else Matters.

 


Tabelle BDV Landesliga SüdTabelle DVO Pokal

7 Gedanken zu „Spielbericht DTE 2

  1. Ligaerhalt war Euer Ziel: erreicht!!! Gratulation. Auf geht’s in die nächste Saison. Ziel:: 1. und somit Aufstieg. So ist Eure Bestimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.