Spielbericht DTE 1

BDV Bayernliga 2020/2022; 3.Spieltag 02.10.2021

DT Essenbach vs DC Franken Power = 8:4

1.Steel-Dart-Verein Amberg vs DT Essenbach = 3:9

“Top Start in die neue-alte Saison.”

Ersatzgeschwächt ging Essenbach mit voller Konzentration in die nächste Runde um die Tabellenführung erfolgreich weiter auszubauen.

Am dritten Doppelspieltag in der Königsklasse Bayerns traf das Dart Team 1 zuhause auf den Tabellenvierten DC Franken Power aus Kleinschwarzenlohe nähe Nürnberg. Es war wie schon im letzten Jahr eine hochwertige Partie für DTE 1. Das Franken Power zu den Top Teams zählt, haben Sie am letzten Spieltag der “alten Saison” mit dem Unentschieden gegen den Bundesligaabsteiger Nürnberg gezeigt. Das heißt wieder mal alles geben und zeigen was im Essenbacher Top-Team steckt um die Partie erfolgreich zu bestreiten.

In den ersten zwei Einzel merkte man nichts von der langen Pause. Rupi Frauendienst und Klaus Fabian setzten mit je einen starken 3:0 Sieg klare Zeichen was die Richtung anging. Jedoch zeigte die zweite Achse mit Jurij Kremer und Mark Erhard leichte Schwächen und beide mußten eine Niederlage hinnehmen. Somit war der Spielstand mit 2:2 wieder ausgeglichen. Dies wollten Stefan Amey und Markus Stiegeler nicht so stehen lassen. Mit einer nerven – und spielstarken Leistung holten beide hochverdiente Siege und die Führung war erneut mit 4:2 ausgebaut. Die letzte Achse wurde dann brüderlich geteilt. Während Tom Kain 0:3 unterlag, schaffte der immer spielstarke Christian Reiter einen 3:0 Sieg. Damit konnte DTE 1 mit einen 5:3 Vorsprung in die Doppel gehen.

Hier lies das Dart Team Essenbach 1 nichts mehr anbrennen. Drei der vier Doppel gingen auf das Konto von DTE, wenn auch teilweise knapp. Das tat den wichtigen zwei Punkten mit dem 8:4 Sieg aber keinen Abbruch.

 

Im zweiten Spiel des Tages hatte Essenbach den 1.Steel-Dart-Verein aus Amberg zu Gast. Der 1.SDV ist zwar momentan auf dem vorletzten Tabellenplatz zu finden, doch das sagt in dieser noch jungen Saison nicht allzu viel aus. Amberg konnte bereits am ersten Spieltag mit einem Sieg gegen Nürnberg ein Ausrufezeichen setzen. Damit sollte das DT Essenbach gewahrt sein. Die Mannen um TK Schmidt mussten auch hier hochkonzentriert zu Werke gehen um Punkte für die sichere Tabellenführung zu sammeln.

Und so kam es auch dann in den Einzelbegegnungen. Essenbach 1 liesen gegen die Mannen aus Amberg fast nichts mehr zu. Mit einen glasklaren und souveränen 7:1 wurden die Einzel mit starker Leistung abgeschlossen.

In den anschließenden Doppelspielen war dann zu guter Letzt die Luft raus. Konzentration und Leistung vielen ab. DTE 1 konnte zwei Doppel knapp für sich endscheiden und holte damit einen hochverdienten 9:3 Sieg.

Obwohl einige Stammspieler fehlten siegte Essenbach wieder einmal mit einer geschlossenen und guten Moral und erreichte wichtige 4 Punkte. Ein starker Weg um die Tabellenführung auszubauen und zu festigen. Es ist und bleibt das DTE Ziel Meister und Aufstiegsrunde zur Bundesliga. Mit diesem starken Teamgeist ist es auch real zu schaffen, sofern unser geliebter Corona Virus das zulässt. Good Darts DTE.


Tabelle BDV BayernligaBDV 8´er CupTabelle DVO Pokal

 

7 Gedanken zu „Spielbericht DTE 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.