Spielbericht DTE 1

DDV Bundesliga Süd 2017/2018

2.Spieltag 30.09.2017

TSV Ginnheim vs DTE 1 = 6:6

DTE 1 vs Bären Flörsheim = 2:10

“ Herber Rückschlag in der Bundesliga – Abstiegskampf hat begonnen „

Mit nur einen Punkt aus zwei Spielen fällt DTE 1 in der Tabelle ab – Flörsheim entwickelte sich zum “ Essenbacher Waterloo“.

Essenbach. Am zweiten Spieltag in der DDV Bundesliga Süd reiste das Dart Team Essenbach 1 nach Rodgau in Hessen. Hier trafen die Spieler um Teamkapitän Schmidt Wolfgang im ersten Spiel auf den Aufsteiger und Liganeuling TSV Ginnheim. Essenbach war bewußt das der TSV ein gefährlicher Gegner wird, da daß Team im ersten Spiel keine Punkte machte und somit unter Zugzwang stand. Zuerst schien aus Essenbacher Sicht, als wären die zwei wichtigen Punkte sicher. DTE konnte sich eine gute 3:1 Führung in der ersten zwei Achsen erspielen und die Welt war damit noch in Ordnung. In den folgenden 4 Einzel brach Essenbach plötzlich ein, traf keine Doppel mehr und wie aus dem Nichts stand DTE 1 mit einen 3:5 Rückstand da.

In den folgenden wichtigen Doppel fing sich Essenbach wieder ein wenig und fanden zu Ihrer eigentlichen Stärke zurück. Mit drei siegreichen Spielen holte sich das Dart Team wenigstens einen Punkt mit dem 6:6 Endstand.

Wer jetzt meinte das sich daß Dart Team Essenbach wieder gefangen hatte, irrte sich vollkommen. Das mit Spannung erwartete Spiel gegen die „alten Bekannten“ Bären Flörsheim in der Bundesliga, die man im letzten Jahr noch hinter DTE finden konnte, entwickelte sich zum Desaster für die Spieler des Dart Team 1.

Essenbach geriet mit voller Wucht unter die Räder und hatte mit dem 1:7 Rückstand bereits nach den 8 Einzel das Spiel verloren. Einzig Michael Freilinger brachte Bundesliganivau an das Board und konnte damit die DTE Ehre ein wenig retten.

Vor den anstehenden Doppel blieb keine Zeit zum Wunden lecken, das Drama ging weiter. Auch hier schaffte es nur Freilinger mit seinen Doppelpartner Florian Marggraf ein Spiel zu gewinnen. So blieb es bei einer schmerzhaften 2:10 Niederlage.

Nun wird es ungemütlich in der Bundesliga. Es war ein herber Rückschlag gegen zwei Teams die man eigentlich gerne hinter sich lassen wollte. Jetzt ist der vorhandene und gute Essenbacher Teamgeist dringend gefragt, um in den anstehenden schweren Heimspiel unter andern gegen den Deutschen Vizemeister Kelheim und besonders den starken Team und Tabellennachbarn aus Huttenheim wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Im Oberhaus des Steelsdarts in Deutschland ist in dieser noch jungen Saison nichts verloren, dennoch muß das eigentlich starke und kämpferische Essenbach 1 bald mit den Punkten beginnen, um sich in der Deutschen Steel-Dart Bundesliga zu halten. DTE – Nothing else Matters.


Tabelle DDV BundesligaBDV 8´er CupTabelle DVO Pokal

 

4 Gedanken zu „Spielbericht DTE 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.