Spielbericht DTE 1


DDV Bundesliga Süd 2018/2019; 8.Spieltag 03.05.2019

 DT Essenbach vs DSV FH Nürnberg = 6:6

DV Kaiserslautern vs DT Essenbach = 7:5

 ” Eine wunderbare Reise geht zu Ende, Endstation für das Dart Team 1.”

Nach drei wunderbaren Jahren geht eine traumhafte Zeit zu Ende. Aber Essenbach 1 wird alles daran setzten, im nächsten Jahr den Anschlusszug in Richtung Bundesliga wieder zu erreichen.

Am letzten Spieltag in der höchsten Steeldartklasse in Deutschland durfte das Dart Team Essenbach 1 eine Abschiedsvorstellung zu Hause abgeben. Zu Gast in der DDV Bundesliga Süd waren die Finnigans Harp aus Nürnberg und der DV Kaiserslautern.

Für beide Gästeteams ging es noch um sehr viel an diesem letzten Doppelspieltag. Während Nürnberg noch um den letzten Zipfel zum Klassenerhalt kämpft, mußte Kaiserslautern voll Punkten um die Meisterschaftsrunde noch zu erreichen. Essenbach dagegen konnte diese Sache sehr entspannt angehen, da am Abstieg leider nichts mehr zu rütteln war. Dementsprechend hochkonzentriert ging Nürnberg im ersten Spiel ans Werk. Essenbach geriet nach den 8 Einzel fast hoffnungslos mit 2:6 in Rückstand. Lediglich der immer starke Franzl Rötzsch und auch Tom Kain konnten für DTE 1 punkten.

Es folgten die Doppelbegegnungen über die wahrscheinlich noch lange gesprochen wird. Eigentlich befand sich Essenbach verdient schon auf der Verliererstraße, da brach Nürnberg plötzlich leistungsmäßig ein. Essenbach holte sich mit Erhard/Amey und Maier/Rötzsch die ersten zwei Doppel und verkürzten den Rückstand auf 4:6. Dann liefen auch noch die zwei letzten Doppel “ungeplant” gut. Stiegeler/Kammerer und besonders auch der DTE 3 Ersatzspieler Sebastian Preisker mit Tom Kain lieferten ein starkes Match ab und brachten mit ihren Siegen völlig unerwartet und ungewollt noch den Abstieg für Nürnberg durch den 6:6 Endstand.

Das zweite Spiel versprach immer in den drei BL Jahren Spannung pur. Doch dieses mal war es zur Bedeutungslosigkeit verdammt. Der DV aus Kaiserslautern konnte durch ein 6:6 gegen Nürnberg die Meisterrunde nicht mehr erreichen und Essenbach 1 war ja schon vorher abgestiegen.

Wieder war es der sehr spielstarke “Franzl” Rötzsch und Markus Stiegeler die zwei Punkte für das Dart Team Essenbach 1 sicherten. Trotz des 2:6 Rückstand ist auch positives zu berichten. Die „absoluten Liganeulinge“ Sebastian Preisker und Ashley Kelly durften ihr allerersten Bundesligaspiel austragen. Beide konnten sich für das Team 1 durch eine sehr starke Leistung in Zukunft empfehlen.

In den anschließenden vier Doppel holten sich beide Teams zwei. Bei Essenbach sorgten Rötzsch/Maier und Erhard/Amey mit ihren Siegen für den 5:7 Endstand.

Das war’s…Essenbach 1 möchte sich bei allen Teams für eine schöne Zeit in der DDV Bundesliga Süd bedanken. Es verliefen alle Spiele immer sportlich fair, so wie es für die höchste Liga in Deutschland sein soll. Danke.

Und wer das Dart Team Essenbach 1 kennt, weiß das die Mannen um TK Mandy Schmidt im nächsten Jahr in der BDV Bayernliga alles daran setzten, sofort wieder den Aufstieg zu erreichen. Und diesem geilen, von Zusammenhalt geprägten Team, ist es mit der vorhandenen Spielstärke auch locker zuzutrauen. Außerdem war es Rückblickend eine fantastische Sache in dieser sehr “Bayerischen Bundesliga Süd” zu sein. Vier Teams aus Bayern hat es noch nie gegeben und wir durften ein Teil davon sein. #essenbachmünchenkelheimnürnberg. Und deshalb: Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage !!! DTE – Nothing else Matters.

 

 

 


Tabelle DDV BundesligaBDV 8´er CupTabelle DVO Pokal

 

5 Gedanken zu „Spielbericht DTE 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.